Hilfe-bei-essstörungen-alexandra-bohnhorst

Hilfe bei Essstörungen

„Entdecke Dein Selbstwertgefühl neu!“

Leidest Du an Essstörungen in Form von Appetitverlust, starker Gewichtsab- oder -zunahme?

Dann kann Dich mein spezielles psychologisches Yogatherapiekonzept unterstützen und begleiten.

Essstörungen können bei zahlreichen psychischen Schwierigkeiten und Krankheiten als Begleiterscheinung auftreten und auf einen Konflikt hindeuten.

Ziel der speziellen Yogatherapie bei Essstörungen ist es, dass Du

  • Ein gesundes Körperbewusstsein entwickelst
  • Dein Selbstwertgefühl stärkst und Selbstvertrauen erfährst
  • Du lernst mit Gefühlen umzugehen und Emotionen zu stabilisieren
  • Dich wieder selber liebst

Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Dir die moderne Psychologische Yogatherapie viele Möglichkeiten. Hieraus entwickle ich gemeinsam mit Dir ein individuelles Therapiekonzept aus folgenden Bausteinen:

  • Gespräche und Begleitung im geschützten Raum
  • Konfliktmanagement
  • Hypnose – hypnotische Trance
  • Speziell auf die Form der Essstörung ausgerichteten Atemtechniken (Pranayama)
  • Körperübungen (Asanas) mit Fokus auf die Art der Essstörung
  • Neuentdeckung und Stärkung fehlender Elemente
  • Ressourcenförderung
  • Spezielle Entspannungstechniken und Traumreisen
Hilfe bei Essstörungen

Der Fokus meiner Therapie liegt auf der Entwicklung von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Unter meiner Anleitung begibst Du Dich auf eine Reise durch Deinen Körper. Du hast so die Möglichkeit genauer hinzuschauen.

„Was fehlt mir?“

                           „Welche Bedürfnisse habe ich?“

                                                                               „Was möchte ich nicht?“

Fällt es Dir schwer Deine Bedürfnisse zu erkennen und möchtest Du Deinen Konflikt genauer definieren?

Dann kann Dir eine hypnotische Trance helfen.

Bei einer hypnotischen Trance führe ich Dich in einen tiefen, entspannten Körperzustand in dem Du wach bist und Dir selbst die Erlaubnis geben kannst gewohnte Muster wie z.B. die Selbstkontrolle aufzugeben. Du begibst Dich auf diese Weise in einen veränderten Bewusstseinszustand, der es Dir ermöglicht Dein Unterbewusstsein wahrzunehmen. In diesem Zustand kannst Du Deinem Unterbewusstsein z.B. Fragen stellen oder wahrnehmen was Du gerade im unterbewussten spürst.

Auf dieser Grundlage erarbeite ich für Dich ein spezielles Yogatherapiekonzept.

Dabei kannst Du die Wahrnehmung und das Spüren Deines eigenen Körpers ohne Leistungsanspruch verbessern und Dir selbst wieder vertrauen. Damit schaffst Du die Basis für ein gutes Selbstwertgefühl.

Ein wichtiger Schritt in meinem Therapiekonzept sind spezifische Entspannungssequenzen in denen Du die Gelegenheit hast die körperlichen, geistigen und seelischen Wirkungen der Atemtechniken und Yogastellungen zu spüren und zu genießen.

Lerne Deinen eigenen Körper mit allen Sinnen kennen und schätzen.

Die Psychologische Yogatherapie kann eine Psychotherapie nicht ersetzen, aber sie kann Dich zusätzlich unterstützen und begleiten.

„Entdecke Dein Selbstwertgefühl neu, denn Du bist es wert –

neu entdeckt zu werden!“

Alexandra Bohnhorst

Hilfe bei Essstörungen

12 Kommentare zu „Hilfe bei Essstörungen“

  1. Hi there. I discovered your site via Google while searching for a similar subject, your web site got here up. It appears to be good. I have bookmarked it in my google bookmarks to come back then. Stephi Zechariah Rao

  2. May I simply just say what a comfort to uncover an individual who really understands what they are discussing on the web. You actually know how to bring an issue to light and make it important. More people have to look at this and understand this side of your story. I was surprised that you are not more popular since you certainly have the gift. Sibelle Danya Taryne

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.